Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles:

 

Gedenken am Stasigelände/Roedlius Platz

 

 

Umstritten:

Abrisse auf dem ehemaligen Stasi-Gelände

 Dazu ein Film

https://www.youtube.com/watch?v=guGFbUPnxms&t=38s

 

 

Rückschau  aktueller Live-Online-Stream auf YouTube.de

 

Roedeliusplatz: Idylle oder Ort des Gedenkens?  

https://www.youtube.com/watch?v=iaEFJ9NOdBc&feature=youtu.be 

 

 

 

'Magdalena'- Der Stasi-Knast am ehemaligen Stasi-Gelände in Berlin.

https://www.youtube.com/watch?v=fSvVDNouX_g&feature=youtu.be

 

Der Knast am ehemaligen Stasigelände in der Magdalenenstraße  

 

 

 Der Volksaufstand vom 17. Juni 1953. in Kooperation mit der Gedenkstätte Lindenstraße., Potsdam 

https://youtu.be/2CYj7GQwEsg

 

 

24.6.2020 Spaziergang eines Denkmalschützers über das Stasigelände

 

 

 

 

 

 

 

Jugend am Stasi-Gelände-  Online-Stream vom 14.04.2020

  https://www.youtube.com/watch?v=8Za5j8KUOqM

 

 

 

 

 

openair

 

Nächste Stasi-Geländeführung: 

Das ehemalige Stasi-Gelände in Lichtenberg

Ganz früher, früher, heute, irgendwann…

 

nächste 5. Juli

übernächste 19. Juli

http://buergerkomitee1501berlin.de/fuehrungen-am-stasi-gelaende/

oder nach Vereinbarung

bueko_1501_berlin@web.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie hier, um Inhalt hinzuzufügen.

</div

Strukturen der Auflösung des AfNS unter Modrow (nach Süß)/bo

Stand 31.3.19

 

 

Besetzungen Dez fff

 

achtzehn Regierungsbevollmächtigte (je Dreigruppe in Berzirken mit Mdi und AFNS)

Minrat unterstellt Sts. Walter Halbritter (Sü 640)

 

Ernennung Regierungsbeauftragter Peter Koch (sü 682)

22.12.1989)

 

MfS rechnet/plant „Kontrollgruppen“ auch kontrollierte Aktenvernichtung (Sü 642)

 

Konstituierung Runder Tisch (ZRT) 7. 12 (Sü 647)

 

Regierungsbefehl zur Aktenvernichtung 7. 12 (Sü 673)

 

Bildung AG Sicherheit des ZRT, Ende Dezember

 

Meldungen der Regierungsbeauftragten: Bundesarchiv DC 20 11348 (Sü 645)

 

Bildung eines Kontrollausschusses für BA Berlin Jan 1990 (Sü 681) 12 DE

 

MR Beschluss 14.12. Umbildung zum Verfassungsschutz, faktisch neue Struktur unter Engelhardt (Sü 674ff)

 

Ersetzung Peter Koch durch Fritz Peter als Regierungsbevollmächtigter 18.1. (Sü 730)

 

ZRT fordert zivile Kontrolle von Bürgervertretern Werner Fischer, Böhm, Gottfried Forck(Ulrich Schröter) 22. Jan (Sü 731)

 

ab 19 Januar Arbeitsstab zu Auflösung, tagt fast täglich, koordinierungsgremium (Regierugnsbeauftragt, AG Sicherheit, Bürgerkomitees, ev Kiche ; AfNS) (Sü 732)

 

 

Fischer und Böhm bekommen Regierungsvollmach 8. 2. 1990

 

Bildung Auflösungskomitee 8. Februar in den  Bezirken Auflösungsstäbe des Komitees (Sü 732)

 

Fortsetzung folgt